FILMtipp November – Dezember 2021

WÜRDE – was uns stark macht

Gerald Hüther in Feldbach

Vulkan TV

zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=J3kah2fcnuw

Sich anzupassen, anstatt selber zu denken, sich zu verstricken und mit den eigenen verwickelten Projektionen andere einzupassen und zu manipulieren, ist in unserer Gesellschaft oft gängige Praxis… Hierarchische Organsiationen können nur mit solchen Mechanismen aufrecht erhalten werden.

Gerald Hüther schafft es, in seinen anderthalbstündigen Vorträgen, so viel Klarheit über zwischenmenschliche und gesellschaftliche Verstrickungen zu vermitteln. Aus diesem Wissen heraus lassen sich schräge Beziehungen in allen Lebensbereichen ganz leicht erkennen und Machtspiele entlarven.

Egal ob im Mikrokosmos einer Firma, oder im Makrokosmos eines Staates oder den Netzwerken der globalisierten Welt – vor diesem Hintergrund werden die Mechanismen sonnenklar. Die wirkliche Herausforderung ist es dann, sich selber auszuwickeln 🙂 Und die freudvollste und wertvollste. Stück für Stück, immer weiter.

Was das mit Landschaft, mit Natur und Umwelt zu tun hat? Ganz einfach: wer ganz bei sich (ganz „ausgewickelt“) ist, der geht respektvoll und liebevoll mit sich selber um und will gar nicht anders, als auch respektvoll und liebevoll mit den Menschen und anderen Mitwesen umzugehen. So jemand wird nicht bspw. ein Stück billiges Fleisch kaufen, von einem Tier das ein Leben lang gelitten hat und mit Kraftfutter aus ausbeuterischer und umweltschädlicher Produktion gefüttert wurde. Denn er spürt, dass es seiner eigenen Würde, der eigenen Ganzheit nicht gut tut. Der wird auch nicht anderen Menschen versuchen, eine Doktrin aufzuzwingen, sie nach den eigenen Werthaltungen zurechtzubiegen oder sie für die eigenen Zwecke zu missbrauchen.

Info vom Kanal:

„Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe, Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung, versteht sich als Brückenbauer zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlicher bzw. individueller Lebenspraxis mit dem Ziel, günstige Voraussetzungen für die Entfaltung der menschlichen Potenziale zu schaffen. Im Rahmen ihres Bildungsprogramms lud die Stadt Feldbach zu zwei Vorträgen des Hirnforschers Gerald Hüther. Der Neurobiologe und Autor weiß mit seinen Themen die Besucher stets zu begeistern.“